stimmige medizin

Diese Kategorie enthält Sendungen von Fachleuten, mit dem Ziel  bei der Entwicklung einer humaneren Medizin mitzuwirken. Es geht darum in unsere bereits bestehende technisch hochentwickelte Medizin, das menschlich Subjektive mehr zu integrieren, hin zu einer gelingenden Ganzheitsmedizin. 

stimmige medizin

stimmige medizin - unterkategorien

Das Heilungspotential ausschöpfen + wann, wenn nicht bei Krebs

Created with Sketch.

Vortrag von Prof. Dr. Gerhart Unterberger


Hier zur Sendung


Musiktherapie und die heilende Kraft des Singens + Katharina und Wolfgang Bossinger

Created with Sketch.

Meine Studiogäste Katharina & Wolfgang Bossinger leiten die Akademie für Singen, Natur und Gesundheit und begründeten die gemeinnützige Organisation Singende Krankenhäuser e. v.. 

Katharina als Sängerin/Musikpädagogin und Wolfgang als Musiktherapeut und Singaktivist leben ihre Passion: mit viel Engagement setzen sie sich dafür ein, dass Menschen ihre natürlich-schöne, heilsame Stimme durch Gesang entdecken und sich trauen einzutreten in das heilsam-klingende Feld der Verbundenheit. Singen ist was ureigenes und uns zutiefst Vertrautes, davon sind Katharina und Wolfgang Bossinger überzeugt. 
 

Singen bewegt tief, deshalb laden sie ihre TeilnehmerInnen ein: mit allen Gefühlen da sein zu können und gleichzeitig ein Teil der Gruppe zu sein, dabei wird die eigene Autonomie gewahrt und ein geschützter Raum der Geborgenheit gegeben. 

In dieser Sendung erzählen sie von ihren Erlebnissen und eigenen Erfahrungen. Wolfgang hat sich viel mit dem Bereich Forschung und Wissenschaft von Tönen und Musik beschäftigt und lässt uns an seinem reichen Erfahrungsschatz teilhaben. 

Singen kann zur Heilung von Krankheiten maßgeblich beitragen, es lässt einen Glückscocktail in uns lebendig werden, es verbindet Menschen und lädt ein: zu einer singenden Friedensbotschafterin, einem singenden Friedensbotschafter zu werden. 

Erlebe diese mitreißende und liebevolle Sendung, mit vielen Botschaften auch aus Forschung und Wissenschaft rund um das Thema: Die heilende Kraft des Singens. 



Hier zur Sendung


Entdeckung sozialer Gesundheit + Dr. med. Eckhard Schiffer

Created with Sketch.

Warum ist soziale Gesundheit für uns Menschen so wichtig? Was braucht es damit Empathie und die Fähigkeit sich in einen anderen Menschen hineinzuversetzen mehr ausgebildet wird? Wie entsteht Vertrauen und Urvertrauen? Was ist ein kindliches Kohärenzgefühl und wie kann dies gestärkt werden? Diese und weitere Fragen beantwortet der Facharzt für Neurologie, Psychatrie und Psychosomatische Medizin Dr. med. Eckhard Schiffer. In der Einleitung seines neuen Buches - Entdeckung sozialer Gesundheit - heißt es: "Im Fokus steht der Sinn gesellschaftlichen Zusammenhaltes als Fundament sozialer Gesundheit". Dr. Eckhard Schiffer ist es ein besonderes und auch dringliches Anliegen, mit diesem Buch beizutragen damit ein gutes Fundament neu geschaffen und integriert wird.

Aus Erfahrungen als Leiter und Chefarzt einer Psychosomatischen Klinik (Christliches Allgemeinkrankenhaus Quakenbrück), zeigt Dr. Schiffer Beispiele auf, wie in kreativer, spielerischer Weise die Basis für soziale Gesundheit gefördert werden kann. Er ist überzeugt: Mehr Vertrauen, Hilfsbereitschaft, gegenseitiger Respekt, Empathie und die Fähigkeit sich in den anderen hineinzuversetzten, kann zu Gesundheit, ansteckender Freude und einer höheren Lebensqualität führen und dem Leben mehr Sinn verleihen.

Freue dich auf ein lebendiges Gespräch.
Hier zur Sendung


Singende Krankenhäuser + singend gesunden

Created with Sketch.

Mein Studiogast Thomas Jüchter ist Diplom Musiktherapeut/FH-NL (DMtG), zertifizierter Singleiter (Singende Krankenhäuser e.V.), Dozent in Singleiter-Weiterbildung und Fachvorstand bei SiKra, Gründer der Mitsing-Initiative Cantokreise in Buxtehude, Seminarleiter, seit 30 Jahren als Musiktherapeut in Psychosomatik tätig, Autor vieler "healing songs", Gründer und Mitglied der MantraBand SOULGATE, Mitherausgeber des 1. SiKra-Bandes "Singen als heilsame Kraft".

Thomas Jüchter erzählt in dieser Sendung von der Kraft des heilsamen Singens und davon wie er Menschen, bei denen Depressionen und affektiven Störungen wie Ängste und Panikattacken diagnostiziert wurde, musiktherapeutisch begleitet. Er verrät auch Tricks, wie er singunlustige Menschen motiviert, ihre eigene Stimme neu zu entdecken.

Thomas Jüchter setzt sich tatkräftig dafür ein, dass die Musiktherapie mehr Stellenwert und Aufmerksamkeit bei Genesungsprozessen erfährt und diese Therapie mehr Anerkennung in medizinischen Fachkreisen bekommt, denn die Wirksamkeit durch wissenschaftliche Studien ist längst belegt.

Freue dich auf eine sehr lebendige und kurzweilige Sendung.
Folgende Lieder singt Thomas während der Sendung:
- Om tare tutare mama ajun, Text trad. Sanskrit, Musik: TJ
- Just sing! Text und Musik: TJ
- Wir sind verbunden von Wolfang Bossinger

Hier zur Sendung




Gesund sein + Dr. med. Ingo Wilcke

Created with Sketch.

Heilung ist Selbstheilung, davon ist Dr. Ingo Wilcke überzeugt. In dieser Sendung erzählt er über seine langjährigen Erfahrungen als Arzt, Internist, Allergologe, Umweltmediziner, Psychosomatik, Hypnosetherapeut und HGT-Trainer.

Über 600 Klienten hat er mit dem mentalen Gesundheitstraining (HGT) erfolgreich begleitet und dabei geholfen, dass sich Selbstheilungsfähigkeit und Autonomie optimal entfalten. Dr. Wilcke hat eine besondere Sicht auf Heilung und Heilungsförderung. Mit klaren verständlichen Worten erklärt er die Wirkweise selbstorganisierter Hypnosen und Trancezuständen und gibt dem Zuschauer eine kleine Übung zur Hand.

Hier zur Sendung




Hildesheimer Gesundheitstraining HGT

Created with Sketch.

In diesem Audio-Interview stellt Prof. Dr. Gerhart Unterberger das Hildesheimer Gesundheitstraining vor, dass er vor vielen Jahren entwickelt hat. Es ist ein mentales Gruppentraining auf der Grundlage von NLP, Verhaltenstherapie und Hypnosetherapie.

Diese Sendung richtet sich sowohl an Klient*innen/Patient*Innen, an Therapeut*innen und Trainer*innen und an Interessierte.
Das HGT ist eine Gruppe von folgenden Einzeltrainings:
1. Innere stärke erleben und
2. Innere stärke im Beruf, beides dient zur Gesundheitsprävention und Burn out Prophylaxe
3. HGT zur Begleitbehandlung bei Tumorerkrankungen
4. HGT bei Bluthochdruck
5. HGT bei Allergien
6. HGT bei chronischen Schmerzzuständen

Hier zur Sendung



Vom Vertrauen in die Kraft heimischer Heilpflanzen

Created with Sketch.

Mit meinem Studiogast Olaf Rippe gehe ich der Frage nach ob man heute noch den Kräften in den heimischen Heilpflanzen vertrauen kann?

Olaf Rippe ist Heilpraktiker, Referent und Mitbegründer der Arbeitsgemeinschaft Natura Naturans – Traditionelle Abendländische Medizin, München. Er ist Autor und Mitautor zahlreicher Fachbücher, darunter: Paracelsusmedizin - Altes Wissen in der Heilkunst von heute; Heilmittel der Sonne, Traditionelle Heilpflanzenkunde und Phytotherapie; Heilende Metalle.

Hier zur Sendung



Wie Spiritualität in die Medizin integriert werden kann

Created with Sketch.

Um sich an die Frage anzunähern - Wie kann Spiritualtiät in die Medizin integriert werden - stellen sich meine Gäste, Dr. med. Dagmar Maria Uecker und der Arzt Theodor Dierk Petzold, zunächst folgende Fragen: * Was bedeutet Spiritualität persönlich? * Wozu brauchen wir Spiritualität in der Medizin? Wenn du Anregungen und Fragen zu diesem Thema hast, kannst du gerne einen Kommentar verfassen oder mit mir Kontakt aufnehmen. Ich freue mich, wenn du dich beteiligst. 

Hier geht es zum Teil I

In der zweiten Sendung begegnen sich Dr. med. Dagmar Maria Uecker, der Arzt Theodor Dierk Petzold und Dr. med. Christfried Preußler um sich auszutauschen über ihre Sichtweisen und um Impulse zum Neu-Denken zu geben.

Hier geht es zum Teil II

Sind sie Therapeut*In und möchten sich an weiteren Sendungen zu diesem Thema beteiligen? Nehmen sie gerne Kontakt mit mir auf. sandra@heilkunst-passau.de 


Gesunde Lebensräume als Voraussetzung für Gesundheit mit Dr. med. Christfried Preußler

Created with Sketch.

Mein Studiogast Dr. med. Christfried Preußler erzählt sehr kurzweilig über die Zusammenhänge einer gesunden Umwelt und die Gesundheit bzw. Gesundung des Menschen. 


Er ist der Meinung, dass der Mensch die Aufgabe hat - nicht nur die Erde nicht zu zerstören - sondern die Erde reicher zu machen. Wie er das meint und wie dieses reicher machen auf persönlicher, sozialer, kultureller und globaler Ebene aussehen könnte, dass erfährst du in dieser Sendung.


Außerdem spricht Dr. Preußler über ein Kapitel aus seinem neuen Buch: Die Zukunft wird gärtnerisch sein, oder sie wird nicht sein. Das hört sich ersteinmal provokant an? Ja, das soll es auch, denn jetzt ist die Zeit neu zu denken und nachhaltig zu handeln. 



Hier geht es zur Sendung

Die Bewußtseinswende in der Medizin mit Dr. med. Dagmar Maria Uecker

Created with Sketch.

Durch die Corona-Pandemie ist die Spaltung innerhalb der Medizin noch größer und deutlicher geworden. Ein Aufruf, dass die Medizin und ihr System dahinter selbst dringend heiler werden darf. 


Wie diese Spaltung überwunden werden kann, hin zu einer gelingenden integralen Heilkunst erzählt Dr. med. Dagmar Maria Uecker. 


Das Trennungsbewusstsein, dass der Körper von der Seele (Psyche) und dem Geist isoliert betrachtet wird, muss sich wandeln. Dass der "eigene Geldbeutel" und Abhängigkeiten im Macht-Opfer-Dreieck mehr zählen, als eine auf Ethik, Mitgefühl und Nächstenliebe geprägte Heilkunst muss überwunden werden. 


Eine Lösung stellt die ganzheitlich denkende und ebenso wissensbasierte integrale Heilkunst dar. In dieser haben neben Technik und Statistik auch Subjektivität und Spiritualität ihren notwendigen Platz. 


Welche Veränderungen braucht es, bei Therapeut*Innen und Ärzt*Innen, bei den zuständigen Leiter*Innen von Krankenkassen, Gesundheitsämtern, der Pharmaindustrie, Medizinstudent*Innen aber auch bei Patient*innen? 


Wie können die "technische Medizin" und die "Medizin des Mitgefühls" in Einklang kommen?


Antworten auf diese Fragen gibt Dr. Dagmar Maria Uecker in diesem kurzweiligen Interview. Fühle dich inspiriert und ermutigt. 

Hier geht es zur Sendung

Wie Kommunikation zur Gesundung - auch der Therapeuten - beitragen kann mit Theodor Dierk Petzold

Created with Sketch.

Der Facharzt für Allgemeinmedizin und Psychotherapeut, Theodor Dierk Petzold, erzählt über die Salutogene Kommunikation - die sog. SalKom®-Methode, die er entwickelt hat. Er gibt Antworten auf folgende Fragen u.a. Was ist Stimmigkeit? Was ist ein Macht-Opfer-Retter-Dreieck und wie kann ein Ausstieg gelingen? In wieweit sind Therapeuten/Ärzte in dem Dreieck verstrickt und wie kann der Weg heraus sein? Was bedeutet Autonomie im salutogenen Sinn? Hier geht es zur Sendung

Stimmige Medizin und Primäre Prävention mit Michael Röslen

Created with Sketch.

Was bedeutet stimmige Medizin? Wo beginnt die Gesundheitsförderung, wo die primäre Prävention? Was kann ich selbst zu meiner Gesunderhaltung und Gesundheitsförderung beitragen? Diese und weiter Fragen beantwortet Michael Röslen. Er ist Diplom Sozialwirt, Gesundheitspädagoge, Moderator für Qualitätszirkel im Gesundheitswesen, Lehrbeauftragter für med. Psychologie. Wissenschaftlicher Mitarbeiter für das Berufsfeld Krebsmedizin, Yoga-Trainer (BUGY).
Hier zur Sendung

Die Medizin kooperiert - Der Dachverband für Salutogenese mit Dr. Ottomar Bahrs

Created with Sketch.

Dr. Ottomar Bahrs gibt uns Einblicke in seine Funktion als Sprecher des Dachverbandes. Er stellt die großen Ziele des Dachverbandes vor und möchte motivieren beizutreten.
Die Drei Hauptaufgaben des Dachverband Salutogenese e.V.:
1. Die gegenwärtige Medizin durch eine Wissenschaft von der Entstehung von Gesundheit (Salutogenese) auf ihre grundlegende Aufgabe zurück zu führen, für die Gesundheit der Menschen zu sorgen.
2. Jede*r Gesunde und Kranke soll schon jetzt zum Einsatz seiner/ihrer eigenen gesundheits­fördernden salutogenen Ressourcen motiviert und angeleitet werden.
3. In Zukunft sollen PatientInnen bei allen Entscheidungen, die sie betreffen, mitbe­stim­men.
 
Hier geht es zur Sendung

Positionspapier zur Zukunft von Gesundheitsförderung und Prävention Stand 15.12.2021

Persönliches von mir

Created with Sketch.

Hier siehst du Sendungen bei denen ich von Kollegen und Kolleginnen (von der salutogenen Kommunikation - SalKom®)

 interviewt werde. Ich erzähle über meine eigene Betroffenheit einer Krebsdiagnose, mein Umgang damit und meine Wünsche. Ich möchte damit beitragen, dass die Medizin sich zur integrative Ganzheitsmedizin weiterentwickelt.

Hier gehts zur Playlist mit folgenden Sendungen: 

 

Ich arbeite an der Verbesserung der Bild- und Tonqualität und bitte um Nachsicht. 

weitere sendungen 

stimmig mit mir

stimmig mit mir

In dieser Kategorie geht es um Sendungen die dich in deiner Selbstwirksamkeit, Selbstheilung und Gesunderhaltung anregen sollen.

hier zur Übersicht

beziehungen gut leben

beziehungen gut leben

In dieser Kategorie geht es darum, mögliche Antworten zu finden auf Fragen:  Wie kann ich gute soziale Beziehungen aufbauen? Wie sehen stabile Beziehungen aus? Was macht eine Beziehung stark?

hier zur Übersicht

Kultur und Umwelt mitgestalten

kultur und umwelt mitgestalten

In dieser Kategorie geht es um Sendungen die unsere Kultur betreffen und darüber hinaus - das Große Ganze. Menschen erzählen von Projekten, Ideen und Visionen. Sie möchten anregen und gleichzeitig unserer Erde und Biosphäre eine Stimme geben. 

hier zur Übersicht